Artikel

Tinytag Temperatur- und Feuchte-Datenlogger schützen Archive

Die Überwachung von Temperatur und Feuchte mit Tinytag Datenloggern erleichtert die Konservierung wertvoller Archive.

Die Tinytag Datenlogger werden zur Überwachung von Temperatur und Feuchte eingesetzt, um die Erhaltung wichtiger historischer Dokumente und Artefakte zu erleichtern. Durch die langfristige Aufzeichnung der Bedingungen wird überdies die Einhaltung der Richtlinien zur Führung nationaler Archive gewährleistet.

Tinytag temperature and relative humidity data logger for archives and documents conservation monitoring

Das Medway-Archiv und zugehörige Heimatmuseum beherbergt wichtige Unterlagen und Ausstellungsstücke der Pfarrgemeinde. Kirchbücher, Aufzeichnungen aus dem Armenhaus, Geschäftsbücher örtlicher Firmen sowie die historischen Schriftsätze der Kommunalbehörden vermitteln interessante Einblicke in 800 Jahre lokaler Geschichte. Die meisten der Schriftstücke sind auf Papier oder Pergament erfasst, das Archiv enthält jedoch auch Fotografien und Glasplatten.

Das Medway-Archiv muss dafür sorgen, dass die Sammlung bei stabilen Temperaturen und Luftfeuchtigkeit aufbewahrt werden und nachweisen können, dass diese Bedingungen über lange Zeit aufrechterhalten bleiben.

Vier Tinytag Ultra 2 Temperatur- und Feuchte-Datenlogger überwachen die Bedingungen im Tresorraum. Die Messungen werden vierzehntägig überprüft, um wesentliche Fluktuationen zu erkennen und deren Ursache nachzugehen.

Alison Cable, Archivarin des Medway-Archivs und zugehörigen Heimatmuseums erläutert: "Die Tinytag Datenlogger sind diskrete, tragbar und benutzerfreundlich. Die Software ist ebenfalls leicht zu installieren und zu benutzen. Die Logger sind eine kostengünstige Lösungen für unseren Bedarf und der von Gemini Data Loggers geleistete Kalibrierdienst ist schnell und zuverlässig."

Kontakt >

Kontaktieren Sie uns per E-Mail:
sales@tinytag.info

Rufen Sie uns an:
+44 (0) 1243 813000