Artikel

Temperaturüberwachung bei der Lagerung von Pharmazeutika

Die Tinytag Datenlogger überwachen die Lagertemperaturen, um zu gewährleisten, dass Pharmazeutika ordnungsgemäß aufbewahrt werden.

Es ist besonders wichtig, dass temperaturempfindliche Arzneimittel korrekt gelagert werden, da sonst ihre Wirksamkeit gefährdet ist.

Martin Robson ist Lagerleiter der APS-Gruppe und verantwortlich für die sichere Aufbewahrung des Eigentums der Kunden. Im Rahmen der Zulassung der Gruppe als Großhändler für Arzneimittel und medizinische Artikel übernimmt APS für einen seiner Gruppen die Lagerung und den Versand von sechs temperaturempfindlichen Arzneimitteln an Arztpraxen und medizinische Fachkräfte.

Diese Arzneimittel müssen bei einer vorgegebenen Temperatur gelagert und transportiert werden, um wirksam zu bleiben. Wird der vorgeschriebene Temperaturbereich über- oder unterschritten, so hat das Arzneimittel nicht die gewünschte Wirkung.

Zur Überwachung werden hier zwei Tinytag Ultra 2 Temperatur-Datenlogger verwendet; einer davon ist im Arzneimittellager und der andere im Schrank positioniert, in dem die Retouren aufbewahrt werden. Die Daten beider Logger werden einmal im Monat heruntergeladen und die Ergebnisse an den zuständigen Mitarbeiter der APS-Gruppe gesendet, der diese dann an den Kunden oder die medizinische Aufsichtsbehörde weiterleitet.

Die Tinytag Datenlogger wurden vom verantwortlichen Mitarbeiter empfohlen und erwiesen sich als wesentlich effektiver als die vorherige Alternative. Martin meint: "Obgleich die Tinytag Datenlogger klein sind, können sie eine große Menge an Daten speichern. Sie sind leicht zu benutzen und liefern genau die benötigten Informationen. Ich bin mit diesen Datenloggern äußerst zufrieden und empfehle sie gerne weiter!"

Kontakt >

Kontaktieren Sie uns per E-Mail:
sales@tinytag.info

Rufen Sie uns an:
+44 (0) 1243 813000

Temperatur-Datenlogger >

Mit Tinytag Ultra 2 Datenlogger Lagertemperaturen in medizinischen Kühlschränken überwachen.

Datenlogger TGU-4017