Artikel

Temperaturüberwachung im Lager mit Tinytag Funk-Datenloggern

Funk-Temperaturlogger werden im Lager eines führenden Pharmaunternehmens zur effektiven Temperaturüberwachung eingesetzt.

Tinytag Funk-Datenlogger überwachen die Temperatur in klimatisierten Lagerbereichen und im Serverraum, um die empfindlichen elektronischen Geräte vor dem Überhitzen zu schützen.

Temperature monitoring in a pharmaceutical warehouse

STD Pharmaceutical Products Ltd, ein führender Hersteller von Arzneimitteln und medizintechnischen Geräten, nutzt das Tinytag Funk-Datenloggingsystem, um die korrekten Lagerbedingungen für seine empfindlichen Produkte sicherzustellen. Das System überträgt die erfassten Temperaturmessungen sofort per Funk zur Auswertung auf dem PC.

STD Pharmaceutical Products ist ein 1967 gegründeter Familienbetrieb, der ursprünglich ein neues, injizierbares Mittel zur Verödung von Krampfadern entwickelte. Mittlerweile bietet das Unternehmen eine Reihe derartiger Mittel gegen Krampfadern, Antitranspirante sowie eine Behandlung für Hyperhidrose (übermäßige Schweißbildung) an. Das Unternehmen bietet u. a. mit Leitungswasser betriebene Iontophoresemaschinen an; ein nicht invasives Verfahren, bei dem während eines Wasserbads Niederspannungsstrom durch Hände oder Füße geleitet wird. Die von STD Pharmaceutical Products angebotenen Behandlungen bieten den Patienten wirksame Alternativen zu chirurgischen Eingriffen.

Manche der Produkte des Unternehmens müssen unter 25 °C gelagert und die Temperatur muss laufend überwacht werden, damit diese Anforderung eingehalten wird. Im Hauptlager der Firma sind sechs Funk-Datenlogger (einige davon mit zwei Messfühlern) auf verschiedenen Höhen angebracht, mit einem Temperaturunterschied von 2 °C zwischen den einzelnen Ebenen. Auch im Kühlraum ist ein Logger angebracht, um Temperaturabweichungen in diesem Bereich zu erfassen, und ebenso im Serverraum, um die IT-Anlagen vor dem Überhitzen zu schützen.

Die Daten werden einmal im Monat ausgewertet, sofern das Loggingsystem keinen Alarm meldet. Andernfalls werden sofort Maßnahmen ergriffen, um festzustellen, ob eines der Produkte gefährdet ist. Ein jährlicher Bericht wird in Übereinstimmung mit den aktuellen MHRA-Leitlinien (Medicines and Healthcare products Regulatory Agency, Zulassungsbehörde für Arzneimittel und Artikel zur Gesundheitspflege) erstellt, um die Voraussetzungen für die Großhandelslizenz des Unternehmens zu erfüllen.

STD Pharmaceutical Products entschied sich ursprünglich für Gemini aufgrund der leicht verfügbaren Daten und der großen Erfahrung des Herstellers. Das Funksystem erwies sich als die flexibelste Option, da die Logger nach Bedarf positioniert werden können und einander unterstützen, indem sie das Signal automatisch umleiten bzw. die Daten lokal speichern, falls das Signal blockiert oder der Akku leer ist. Auf diese Weise gehen nie Daten verloren! Alle Funk-Datenlogger speisen denselben Hub, der wiederum mit dem Server des Unternehmens verbunden ist. Das System ist besonders zukunftssicher, da später nach Bedarf ganz leicht weitere Logger und Messfühler hinzugefügt werden können.

Louise Payne von STD Pharmaceuticals kommentiert: "Wir sind mit den von den Datenloggern gelieferten Ergebnissen zufrieden. Wir hatten zuvor Logger verwendet, die die Mindest- und Höchsttemperatur des vorherigen Tages aufzeichneten. Tinytag Funk-Datenlogger liefern die Messdaten in Echtzeit und speichern sie gleichzeitig, sodass sie später zur Auswertung der Historie verfügbar sind. Bei einem automatisch ausgelösten Alarm können wir sofort per E-Mail, Mobilgerät oder Telefon verständigt werden; die Software ist funktionsreich und leicht zu benutzen."

Kontakt >

Kontaktieren Sie uns per E-Mail:
sales@tinytag.info

Rufen Sie uns an:
+44 (0) 1243 813000

Funk-Datenlogger >

Automatische Datenerhebung mit den Tinytag Funk-Datenloggern. Ein leicht einzurichtendes, selbstkonfigurierendes und flexibles Funksystem.

Tinytag Funksystem