Artikel

Tinytag Ultra Funk-Datenlogger ermöglichen präventive Konservierung

Die Überwachung von Temperatur und relativer Luftfeuchtigkeit mit dem Tinytag Funk-Datenloggingsystem unterstützt die Konservierungsarbeit in Museen und Galerien.

Die Tinytag Ultra Funk-Datenlogger überwachen Temperatur und Feuchte an zwei verschiedenen Standorten, doch dank des Funksystems können die von den Geräten gesammelten Daten an einem zentralen Ort abgerufen werden. Dies erleichtert die Gewährleistung der korrekten Umweltbedingungen zur Konservierung empfindlicher Ausstellungsstücke.

Ultra Radio temp/RH logger museum monitoring

Der britische Canal & River Trust ist für die Erhaltung von 2.000 Meilen an Wasserwegen in England und Wales verantwortlich. Darüber hinaus betriebt der CRT drei Museen: das National Waterways Museum in Ellesmere Port, das Waterways Museum in Gloucester und das Kanalmuseum in Stoke Bruerne.

Präventive Konservierung ist unerlässlich für Museen. Für den Fortbestand der Sammlungen müssen die korrekten Umweltbedingungen gewährleistet werden. Daher ist es unerlässlich, Temperatur und Feuchte an den Aufbewahrungsorten der Ausstellungsstücke zu überwachen.

Der Canal & River Trust erfasst diese Informationen mithilfe von Tinytag Ultra Funk-Datenloggern. Das Funk-Datenloggingsystem sammelt die Messdaten automatisch über eine Funkverbindung und sendet sie über einen Empfänger, eine LAN-Verbindung oder das Internet zur direkten Ansicht an einen PC. Dank ihres diskreten Designs sind die Ultra Funk-Datenlogger ideal zur Anwendung in öffentlichen Bereichen.

Der Canal & River Trust setzt fünf Logger in den Ausstellungsräumen und dem Museumsladen in Ellesmere ein. Auch im Gloucester Waterways Museum werden drei der Logger verwendet und der Trust beabsichtigt, die Logger bald in allen drei seiner Museen anzuwenden. Der Ultra Funk-Datenlogger überwacht Temperatur und Feuchte, um Aufschluss über die Umweltbedingungen in den Lagerräumen und Galerien zu geben und den etwaigen Bedarf an zusätzlichen Maßnahmen aufzuzeigen. In Allgemeinen streben Museen eine Luftfeuchtigkeit von 40 - 65 Prozent und eine Temperatur von 10 - 21 °C an.

Das Tinytag Funksystem ist eine ideale Lösung für den Trust, weil es Daten an verschiedenen Standorten sammelt, und diese Informationen dann über einen zentralen Computer abgerufen werden können.

Margaret Harrison, eine Kuratorin des CRT kommentiert: "Wir werden ausgezeichnet von Gemini Data Loggers beraten und betreut. Sie haben uns geholfen, im Rahmen unseres Etats die richtigen Geräte für unsere Anforderungen zu finden. Auch der Kundendienst ist erstklassig und es ist stets jemand verfügbar, um uns bei technischen Fragen zu unterstützen."

Kontakt >

Kontaktieren Sie uns per E-Mail:
sales@tinytag.info

Rufen Sie uns an:
+44 (0) 1243 813000

Datenlogger in Museen >

Umweltbedingungen in Konservierungsbereichen überwachen.

Zum Artikel

Tinytag Datenlogger in Museen >

Erfahren Sie mehr über die Anwendung von Tinytag Datenloggern in Museen, Galerien und Archiven.

Zum Artikel

Funk-Datenlogger >

Automatische Datenerhebung mit den Tinytag Funk-Datenloggern. Ein leicht einzurichtendes, selbstkonfigurierendes und flexibles Funksystem.

Tinytag Funksystem