Artikel

Tinytag Datenlogger unterstützen die Bewahrung natürlicher Wälder

Tinytag Temperatur- und Feuchte-Datenlogger werden zur Erforschung der Umweltbedingungen in naturbelassenen Wäldern eingesetzt.

Im Rahmen des Forschungsvorhabens werden Temperatur und Feuchte unter und über dem Erdboden gemessen, um die Kohlenstoffdynamik eines naturbelassenen britischen Waldes zu untersuchen.

Tinytag Plus 2 temp/RH data logger environmental research

Die Fakultät für Umweltwissenschaften der Universität Liverpool nutzt die Tinytag Datenlogger für ein Projekt zur Erforschung der Rolle naturbelassener Wälder für CO2-Ausstoss und Sequestrierung. Für dieses Forschungsprojekte überwachen die Tinytag Plus 2 Temperatur- und Feuchte-Datenlogger zwei Jahre lang in einem Naturschutzgebiet im Wye Valley die Bedingungen unter und über dem Erdboden. Dazu werden vier Logger einsetzt: Zwei davon zeichnen Lufttemperatur und Feuchte auf, während die anderen beiden 5 cm unter der Erdoberfläche vergraben wurden.

Die erfassten Daten werden mit der Zersetzungsrate der Baumwurzeln verglichen, um festzustellen, ob sich Änderungen von Temperatur und Feuchte auf die Zersetzung auswirken. Außerdem werden die Messergebnisse für einen Vergleich von Boden- und Lufttemperatur herangezogen, um die mikroklimatischen Bedingungen in Wäldern besser zu verstehen.

Professor für Umweltwissenschaften Richard Bradshaw kommentiert: "Die Tinytag Datenlogger sind zuverlässig und robust, mit langer Batterielebensdauer. Sie sind leicht zu verwenden und die erfassten Daten können mit der Tinytag Explorer Software übersichtlich und vielseitig dargestellt werden.

Das Bild zeigt die in einem Kunststoffrohr 'vergrabenen' Tinytag Datenlogger

Kontakt >

Kontaktieren Sie uns per E-Mail:
sales@tinytag.info

Rufen Sie uns an:
+44 (0) 1243 813000

Witterungsbeständige Datenlogger >

Mit Tinytag Plus 2 Temperatur- und Feuchte-Datenlogger Umweltbedingungen im Freien überwachen.

Datenlogger TGP-4500