Artikel

Temperaturüberwachung mit Tinytag Datenloggern zur Impfstoffkühlung

Die Temperaturüberwachung von Kühlschränken und Kühlbehältern mit Tinytag Datenloggern kann überprüfen bzw. nachweisen, dass Impfstoffe bei den vorgeschriebenen Temperaturen aufbewahrt und transportiert werden.

Um wirksam zu bleiben, müssen Impfstoffe bei den empfohlenen Temperaturen aufbewahrt werden. Tinytag Datenlogger messen die Temperatur und ermöglichen somit, zu überprüfen und zu belegen, dass Impfstoffe korrekt gelagert wurden. Dies ist u. a. eine Voraussetzung für die britische SEQOHS-Akkreditierung.

Tinytag View 2 TV-4050 temperature data logger

5 Boroughs NHS Foundation Trust Occupational Health Department ist für die psychische Gesundheitsversorgung der britischen Landkreise Warrington, Wigan, Leigh, St Helens und Knowsley zuständig. Der Trust nutzt Tinytag Temperatur-Datenlogger zur Überwachung seiner Impfstoff-Kühlschränke und für die Kühlbehälter, in denen die Impfstoffe transportiert werden.

Um die Wirksamkeit der Impfstoffe sicherzustellen, muss ihre Temperatur bei Lagerung und Transport überwacht werden. Viele Impfstoffe können nicht zu lange bei Raumtemperatur aufbewahrt werden, sonst müssen sie vernichtet werden. Das verursacht Kosten und ist vermeidbare Verschwendung. Der Trust ist SEQOHS-akkreditiert und nutzt der Datenlogger, um sicherzustellen, dass die Vorschriften für Kältekette und Aufbewahrung von Impfstoffen eingehalten werden.

Die Organisation setzt zwei Tinytag View 2 Datenlogger ein, einen Logger in jedem Impfstoff-Kühlschrank. Die Datenlogger dienen zusätzlich zu den eingebauten Temperaturanzeigen zur laufenden Kontrolle der Kühlschränke. Die Kühlschränke werden täglich überprüft und die Temperaturen notiert. Bei eventuellen Abweichungen werden die im Logger gespeicherten Daten heruntergeladen. Die Tinytag Datenlogger nehmen alle 10 Minuten Temperaturmessungen vor, daher kann man anhand dieser Daten genau feststellen, wann die Kühlung nicht mehr ordnungsgemäß funktionierte.

Wenn der vorgegebene Temperaturbereich über- oder unterschritten wurde, müssen die betroffenen Impfstoffe entnommen und vernichtet werden.

Die Temperaturüberwachung liefert außerdem nützliche Informationen darüber, wie lange die Kühlschranktür z. B. bei einer Bestandsaufnahme geöffnet war. Infolgedessen achten Pflegepersonal und Apotheker stärker darauf, die Türe nicht zu lange offen zu lassen und können dies bei Bedarf belegen. Tinytag Datenlogger schaffen Klarheit über Temperaturschwankungen und deren Dauer.

Außerdem werden die Tinytag Datenlogger beispielsweise für Grippe- oder andere Massenimpfungen (z. B. gegen Hepatitis B) auch häufig zur Überwachung der Temperatur von Kühlbehältern verwendet. Wenn der Logger zeigt, dass die Temperatur in der Kühltasche die empfohlene Obergrenze von 8 °C überschritten hat, werden die Impfstoffe vernichtet.
Oberschwester Diane Williams schätzt die Vielseitigkeit der Tinytag Datenlogger und ist äußerst zufrieden mit den Ergebnissen. Sie erklärt: "Die Logger sind klein und leicht tragbar; das Messintervall kann beliebt eingestellt und nach Bedarf geändert werden. Man kann außerdem Alarmschwellen einstellen, die Software ist einfach zu benutzen und die Batterien halten lange!"

Kontakt >

Kontaktieren Sie uns per E-Mail:
sales@tinytag.info

Rufen Sie uns an:
+44 (0) 1243 813000

Datenlogger >

Mit Tinytag Datenloggern die Einhaltung der korrekten Temperaturen von Impfstoffen und Arzneimitteln gewährleisten.

Unsere Temperaturlogger