Artikel

Tinytag Temperatur-Datenlogger für vorschriftsmäßige Fleischverarbeitung

Tinytag Funk-Datenlogger werden von einem führenden Hersteller von Fleischwaren zur Überwachung der Temperaturen bei der Verarbeitung, der gekühlten Lagerung und dem Kühltransport eingesetzt.

Die Funk-Temperatur-Datenlogger werden in der gesamten Produktion, von der Überwachung der zur Verarbeitung eingehenden Waren über die gekühlte Lagerung bis zur klimatisierten Auslieferung verwendet. Dank einer effektiver Temperaturüberwachung werden die erforderten Qualitätsstandards einschließlich der HACCP-Vorschriften in der gesamten Kältekette eingehalten.

Wenn es um die Fleischverarbeitung geht, nimmt A1 Bacon seine Hygienepflichten äußerst ernst. Ein Temperaturproblem kann eine Kontaminierung der Fleischwaren, Imageschaden und schlimmstenfalls sogar die Schließung des Betriebs zur Folge haben. Um die Einhaltung der strengen Vorschriften für die Lebensmittelverarbeitung und auch seine eigenen rigorosen Hygieneverfahren zu erleichtern, benutzt A1 Bacon das Tinytag Funk-Datenlogging-System, weil es leicht einzurichten und zu bedienen sowie überdies äußerst kostengünstig ist.

Wie alle Hersteller von Fleischwaren ist die Umgebungstemperatur für A1 Bacon bei der Anlieferung des zu verarbeitenden Fleisches, bei der Verarbeitung, bei der Lagerung vor und nach der Verarbeitung und beim Transport der fertigen Ware an ihren Zielort von entscheidender Bedeutung.

A1 Bacon hat sein eigenes umfassendes Qualitätssicherungssystem entwickelt, mit 35 strengen Vorschriften, um einen sicheren und hygienischen Arbeitsplatz und Fuhrpark zu gewährleisten. Insgesamt werden hier 20 selbstkonfigurierende Tinytag Funk-Datenlogger zur Temperaturüberwachung an spezifischen Stellen der Fabrik und in den Lieferwagen platziert. Die Daten werden dann automatisch von jedem Logger an einen zentralen Empfänger gesendet, der wiederum mit einem PC verbunden ist. Auf diese Weise brauchen die Daten nicht einzeln von jedem Logger heruntergeladen werden, sondern die Daten einzelner, einer Gruppe oder aller Logger können gleichzeitig über das Netzwerk oder das Internet auf einem Computer ausgewertet werden. Bei einer vorübergehenden Blockierung oder Unterbrechung der Verbindung während der Datenübertragung, weil beispielsweise ein Transporter mit einem installierten Logger das Gelände verlassen hat, werden die Daten lokal im Logger gespeichert, bis das Fahrzeug wieder in Reichweite ist und die geloggten Daten automatisch zum zentralen Empfänger heruntergeladen werden können. Die Sicherheit, dass die Daten niemals verloren gehen, beruhigt A1 Bacon.

Robert Cannon, der Geschäftsführer von A1 Bacon, erklärt: "Während wir hier sprechen, kann ich mit der Tinytag Explorer Radio Software auf meinem PC in zwei Klicks auf die Temperaturmessungen in meinen Transportern zugreifen, sofern sie sich in Reichweite befinden. Dann weiß ich, dass die Temperatur in diesen Fahrzeugen korrekt für die jeweils transportierte Ware ist. Wenn der Rest meiner Flotte dann nach der Auslieferung wieder zurückkommt, werden die gespeicherten Daten automatisch zu meinem PC gesendet, wo sie dann ausgewertet werden können. Ich leite einen geschäftigen, erfolgreichen Betrieb und bin froh, dass ich die Umgebungstemperatur per Funk überall in meiner Fabrik und meinem Fuhrpark überwachen kann."

Ein weiterer Vorteil bei Produkten, die bestimmte Vorschriften erfüllen müssen, sind die Alarmmeldungen. Bei der Lebensmittelherstellung müssen die Umgebungstemperaturen rund um die Uhr überwacht werden. Wenn niemand vor Ort ist, nachts zum Beispiel, wird ein nominierter Mitarbeiter bei einem Problem per E-Mail oder SMS verständigt, damit Abhilfemaßnahmen ergriffen werden können.

A1 Bacon verfügt über ein eigenes Total Quality System, das zum Erwerb eines Kosten und Mühe sparenden Datenlogging-Systems führte, um die eigenen Qualitätsziele und die Einhaltung der britischen und europäischen Lebensmittelhygiene-Verordnungen einschließlich HACCP, Food Safety Act 1990, Food Hygiene Regulations 2006, General Food Regulations 2004 sowie der Vorschriften des Europäischen Parlaments und des Rates gewährleistet.

Terry Booke, Quality Control Manager bei A1 Bacon, meint abschließend: "Mit der Tinytag Explorer Radio Software und dem Funk-Datenlogging-System können wir die Umgebungstemperaturen mit minimalen Interventionen unter Kontrolle behalten. Dies gewährleistet wiederum, dass es uns nicht schwerfällt, unsere eigenen sowie die behördlichen Qualitätsansprüche zu erfüllen."

Kontakt >

Kontaktieren Sie uns per E-Mail:
sales@tinytag.info

Rufen Sie uns an:
+44 (0) 1243 813000