Artikel

Tinytag Datenlogger erfassen Daten zur Wetterbeobachtung

Tinytag Temperatur- und Feuchte-Datenlogger werden in der Klimaforschung zur Wetterbeobachtung eingesetzt.

Die robusten Datenlogger sind speziell zur Verwendung im Freien konzipiert und werden daher gerne von Amateuren zur Wetterbeobachtung, Erfassung der Umweltbedingungen und Kontrolle anderer Messgeräte eingesetzt.

Tinytag View 2 and Tinytag Plus 2 data loggers used for weather monitoring

In seinem Garten in der Nähe der britischen Stadt Middlesbrough verwendet Hobbymeteorologe John Goulding die Tinytag Datenlogger für sein Wetterbeobachtungssystem. Er benutzt dazu hinter einem großen Stevenson-Schirm geschützte Temperatur- und Feuchtemessgeräte und notiert auch andere meteorologische Faktoren wie Regenmenge und -dauer, Sonnenschein, Windrichtung und -geschwindigkeit, Barometerdruck, Erdtemperatur in 30 cm Tiefe und Mindesttemperatur des Rasens. Zusammen mit seinen manuellen Messungen werden die von diesen Instrumenten erfassten Daten zur Analyse und Erstellung klimatologischer Parameter auf einen PC heruntergeladen.

Der Stevenson-Schutz enthält zwei Tinytag Datenlogger sowie andere elektronische und manuelle Instrumente. Ein Tinytag View 2 TV-4500 Logger erfasst Temperatur und Feuchte, während ein Tinytag Plus 2 TGP-4020 die Temperatur mit einem Thermistor-Messfühler aufzeichnet. Ein zweiter TGP-4020 wird zur Erfassung der Grastemperaturen eingesetzt.

Die Tinytag Datenlogger führen ihre Messungen alle zwei Minuten durch und die Daten werden wöchentlich heruntergeladen und an den Climatologist Observers Link (COL) weitergeleitet, einer Organisation, die seit über 40 Jahren monatliche Wetterprognosen herausgibt. Die gesammelten Informationen werden mit anderen Wetterinteressierten geteilt. Neben Übersichten werden dabei häufig auch Details erwähnenswerter Wetterereignisse über kurze Zeiträume bekannt gegeben. Dafür sind die Tinytag Logger ideal, z. B. um starke Veränderung von Temperatur/Feuchte bei einer vorüberziehenden Kaltfront, Temperaturschwankungen auf Grasebene bei wolkenlosem Himmel oder Temperaturveränderungen während einer Sonnenfinsternis u. v. m. zu erfassen. Die Daten werden darüber hinaus auch für die Website einer kommerziellen Wettervorhersageorganisation bereitgestellt.

John wählte Tinytag Datenlogger, da sie ihm von einem erfahrenen Kollegen im COL empfohlen wurden. Er ist von ihrer ausgezeichneten Bauqualität und zuverlässigen Kalibrierung beeindruckt, die Genauigkeit zu anerkannten Standards gewährleistet, und schätzt auch die benutzerfreundliche Tinytag Explorer Software und die Möglichkeit, Daten zur weiteren Analyse in andere Programme zu exportieren. John erklärt: "Es war mir wichtig, den Logger bzw. seinen Messfühler neben meinen anderen Sonden positionieren zu können, um über längere Zeit homogene klimatologische Daten zu sammeln. Bei einem normalen Logging-Intervall von zwei Minuten reicht der Speicher aus, die Daten nur einmal pro Woche herunterzuladen."

Im Auftrag des COL benutzt John auch einen weiteren TGP-4020, der an die Mitglieder der Organisation verliehen wird, damit sie die Ergebnisse überprüfen können, die sie mit ihren eigenen Instrumenten erhalten. Eine Reihe von Wetterbeobachtern haben selbst Tinytag Datenlogger gekauft, nachdem sie sie ausgeliehen oder von anderen Nutzern empfohlen bekommen hatten.

Kontakt >

Kontaktieren Sie uns per E-Mail:
sales@tinytag.info

Rufen Sie uns an:
+44 (0) 1243 813000

Witterungsbeständige Datenlogger >

Mit Tinytag Plus 2 Temperatur- und Feuchte-Datenlogger Umweltbedingungen im Freien überwachen.

Datenlogger TGP-4500