Artikel

Vergleichsmessungen für Thermometer und automatische Wetterstation

Ein Tinytag Datenlogger wird dazu eingesetzt, um die mit Quecksilberthermometern und einer automatische Wetterstation gewonnenen Messergebnisse zu vergleichen.

Der robuste Datenlogger ist speziell auf die Überwachung von Temperaturen im Freien ausgelegt und zeichnet die Messwerte über einen längeren Zeitraum auf, um einen Vergleich zwischen den mit Quecksilberthermometern und mit einer automatischen Wetterstation gewonnenen Messergebnissen zu ermöglichen.

Tinytag Plus 2 temperature monitoring in an automatic weather station

Klimabeobachter Keith Johnson verwendet den Tinytag Plus 2 Datenlogger, um die Temperaturmessungen von Quecksilberthermometern und einer Wetterstation zu überprüfen. Der Logger ist in einem Stevenson-Schutz neben den Thermometern untergebracht und nimmt alle 30 Minuten eine Temperaturmessung vor.

Die erhaltenen Messwerte werden dann anhand von Tabellen und Grafiken verglichen. Ein Teil der Daten wird an den Climatologist Observers Link (COL) weitergeleitet, einer Organisation, die seit über 40 Jahren monatliche Wetterprognosen herausgibt. Die Organisation hat rund 400 Mitglieder; überwiegend Hobbymeteorologen, aber auch viele Fach- und Lehrkräfte von Schulen, Universität und Forschungseinrichtungen. Die von den COL-Mitgliedern gesammelten Klimadaten werden auf der Website der Organisation und in ihrer Monatszeitschrift veröffentlicht.

Keith erläutert: "Ich hatte über den COL von Tinytag Datenloggern gehört und bin sehr mit ihrer Leistung zufrieden. Sie sind robust und zuverlässig, und die Tinytag Explorer Software zeigt die erhobenen Daten übersichtlich und leicht verständlich an."

Kontakt >

Kontaktieren Sie uns per E-Mail:
sales@tinytag.info

Rufen Sie uns an:
+44 (0) 1243 813000