Artikel

Tinytag Datenlogger überwachen klimatisierte Verpackung

Tinytag Datenlogger überwachen in der Kühlkette verwendete klimatisierte Verpackungen.

Zum Transport von Lebensmitteln und pharmazeutischen Produkten verwendete wärmeisolisierte Verpackungslösungen werden mit Tinytag Datenloggern streng kontrolliert.

woolcool sustainable box and pouches
woolcool sustainable insulated packaging box containing meat

Daher setzt ein führender Hersteller nachhaltiger Verpackungslösungen Tinytag Datenlogger zur Überwachung der Temperaturen ein.

Im Lebensmittel- und Pharmazeutiksektor ist die Überwachung der Temperaturen bei Produktlieferungen an Abnehmer und Verbraucher absolut entscheidend. Um sicherzustellen, dass die vorgeschriebenen Temperaturen beim Transport der temperaturempfindlichen Produkte eingehalten werden, testet die Firma The Wool Packaging Company regelmäßig ihre isolierten Verpackungslösungen wie Woolcool® mit den Tinytag Datenloggern.

Gegründet wurde The Wool Packaging Company von der preisgekrönten Verpackungsdesignerin Angela Morris und ist mittlerweile ein führender Anbieter von höchst leistungsfähigen, nachhaltigen Verpackungslösungen für Kunden jeder Größe. The Wool Packaging Company ist auf Design, Fertigung und Lieferung von aus Schafswolle hergestellter Isolierverpackung spezialisiert. Schafswolle ist eine "intelligente" Naturfaser mit höherer Isolierwirkung für zeit- und temperaturempfindliche Produkte, einschließlich Lebensmittel und Pharmazeutika, als künstliche Materialien wie Schaumstoff.

Nach dem britischen Lebensmittelgesetz The Food Standards Act 1999 müssen gekühlte Lebensmittel beim Transport zum Verbraucher mindestens 24 Stunden lang unter 5 °C aufbewahrt werden. In der Pharmaindustrie müssen sogenannte Lebendimpfstoffe während des Transports mindestens 72 Stunden lang bei einer Temperatur zwischen 2 °C bis 8 °C aufbewahrt werden. Außerdem müssen in Großbritannien alle Pharmaunternehmen vor der Verwendung die Wirksamkeit ihrer isolierten Verpackungen gegenüber der Zulassungsbehörde Medical and Healthcare Regulatory Authority (MHRA) nachweisen.

Die Tinytag Transit 2 Datenlogger werden dazu eingesetzt, die Temperaturen an mehreren verschiedenen Stellen in einer isolierten Verpackung sowie gleichzeitig die Außentemperatur zu Vergleichszwecken zu messen. Die Verpackung muss in der Praxis Umgebungstemperaturen von +35 °C bis -35 °C kompensieren können

In Anerkennung des Erfolgs von Woolcool® in der Lebensmittelindustrie unterstützt nun eine von der britischen Regierung finanzierte Initiative die Forschung und Entwicklung von Woolcool® Verpackung für Pharmazeutik, um dem von der Weltgesundheitsorganisation angeprangerten globalen Problem entgegenzuwirken, dass über 50 Prozent aller Impfstoffe durch zu hohe oder zu niedrige Temperaturen beim Transport unwirksam und folglich verschwendet werden.

2012 erhielt The Wool Packaging Company Ltd. eine sechstellige Subvention vom Technology Strategy Board, um sich einer speziellen Ausführung der preisgekrönten Woolcool® Verpackung zum Schutz temperaturempfindlicher Impfstoffe während des Transports zu widmen. Bei der Entwicklung eines neuen Woolcool® Verpackungsmaterials, das in der Lage ist, Lebendimpfstoffe beim Transport überall in die Welt mindestens 72 Stunden lang bei einer Temperatur von 2 °C bis 8 °C zu halten, spielen die Tinytag Datenlogger eine wichtige Rolle.

The Wool Packaging Company verwendet die Tinytag Datenlogger bereits seit einigen Jahren und schätzt ihre Zuverlässigkeit, Robustheit und Messgenauigkeit. Keith Spilsbury, Geschäftsführer von The Wool Packaging Company erklärt: "Die Tinytag Datenlogger haben sich bei unserem intensiven Forschungs- und Entwicklungsprogramm 2012, insbesondere bei der vom Technology Strategy Board finanzierten Erforschung nachhaltiger isolierter Verpackung für temperaturempfindliche Impfstoffe von unschätzbarem Wert erwiesen."

Kontakt >

Kontaktieren Sie uns per E-Mail:
sales@tinytag.info

Rufen Sie uns an:
+44 (0) 1243 813000