Support

Häufig gestellte Fragen

Probleme beim Herstellen der Verbindung zwischen Re-Educator Software und Datenlogger

Anleitung zur Auswahl der Kommunikationsschnittstellen für die Re-Educator Software

Der folgende Artikel beschreibt die Auswahl der Kommunikationsschnittstellen für die Re-Educator Software (Siehe Betriebssystemanforderungen für Re-Educator Software)

Standardmäßig ist die Re-Educator Software darauf ausgelegt, den Datenlogger über COM-Port 1 anzusprechen.

Um Ihren Datenlogger an einen COM-Port mit einer höheren Nummer anzuschließen, müssen Sie eine Textdatei namens glm.ini im Windows-Verzeichnis Ihres Computers mit dem folgenden Text erzeugen:

[options]
port=1
comunications type=0
logger type=Tinytag / talk 2 / view

Durch das Ändern der angegebenen Nummer in der Zeile "port=" wird der COM-Anschluss geändert, den die Software anspricht.

Re-Educator funktioniert nur, wenn der ausgewählte COM-Port nicht höher als COM 4 ist.

Weitere Informationen zur Re-Educator Software finden Sie in der beiliegenden Gebrauchsanleitung.

Kontakt >

Kontaktieren Sie uns per E-Mail:
help@tinytag.info

Rufen Sie uns an: