Support

Häufig gestellte Fragen

Transport von Datenloggern mit Lithiumbatterien

Bei der Verwendung unserer Tinytag Datenlogger in der Logistik oder zum Rücksenden unserer Logger zur Wartung, Kalibrierung oder Reparatur lesen Sie bitte die folgenden Informationen.

Viele Tinytag Datenlogger enthalten Lithiumbatteriezellen, deren Transport bestimmten Auflagen unterliegt.

Vorausgesetzt, jedes Paket enthält nicht mehr als vier Datenlogger (wobei wiederum jeder davon eine Lithiumbatteriezelle enthält), so kann das Versandstück auf der ganzen Welt uneingeschränkt transportiert werden. Bitte beachten Sie jedoch:

  • Dies gilt nur für Datenlogger mit installierten Batterien (nicht für Ersatzbatterien und Servicekits).
  • Die Datenlogger und die enthaltenen Batterien müssen unbeschädigt sein.
  • Sämtliche Batterien in den Datenloggern müssen die Anforderungen des UN-Handbuchs für Prüfungen und Kriterien, Teil III Unterabschnitt 38.3, erfüllen und weniger als 1 g Lithium enthalten.

Sämtliche von Gemini gelieferten Batterien erfüllen diese Kriterien. Es obliegt den Kunden sicherzustellen, dass von anderen Quellen bezogene Batterien diese Vorgaben erfüllen.

Dabei ist zu beachten, dass viele Lithium-Batteriezellen vom Typ C (die in manchen Tinytag Funkloggern verwendet werden) mehr als 1 g Lithium enthalten. Aus diesem Grund müssen mit Lithiumbatterien betriebene Funk-Datenlogger ohne ihre Batterien zu uns zurückgesendet werden.

Versand von mehr als vier Datenloggern

Beim gleichzeitigen Transport von Datenloggern mit mehr als vier Lithium-Batteriezellen über Land oder per Luftfracht gelten die folgenden zusätzlichen Versandvorschriften.*

  • Datenlogger in robustem, steifem Material (z. B. steifen Karton) verpacken, um sie vor Beschädigung zu schützen.
  • Versandstück mit Lithium-Warnetikett kennzeichnen. Das Warnetikett muss wie in diesem Link gezeigt in Schwarz und Rot gedruckt sein. Das Etikett muss mindestens 120 x 110 mm groß sein und die Telefonnummer eines Ansprechpartners aufweisen.

*Die hier aufgeführten Versandanweisungen sind allgemeine Leitlinien. Manche Spediteure haben ggf. zusätzliche Anforderungen (z. B. Ausweisung von Lithium-Metall-Batterien als Gefahrenstoff auf dem Lieferschein gemäß UN 3091/PI 970 Abschnitt II). Es obliegt den Kunden, sich über örtlich geltende Vorschriften und eventuelle Anforderungen des Spediteurs zu informieren.

Kontakt >

Kontaktieren Sie uns per E-Mail:
help@tinytag.info

Rufen Sie uns an:
+44 (0) 1243 813000

Unsere Datenlogger >

Bitte wählen Sie den Tinytag Datenlogger, der am besten für Ihren Anwendungszweck geeignet ist.

Unsere Datenlogger

Qualität und Umwelt >

Qualitätsrichtlinien und Business Management System

Mehr Info