Informationen

Gemini erteilt Kaltwetterwarnung!

Nigel Palmer ist für den Messgeräte-Hersteller Gemini Data Loggers tätig und rät Logistikern und Betriebsleitern dringend, in Anbetracht der bitteren Winterkälte zusätzliche Maßnahmen zu ergreifen.

Er meint: "Viele temperaturempfindliche Waren können durch tiefe Temperatur komplett ruiniert werden. Manchmal sind die durch Kälte verursachten Schäden nicht offensichtlich, daher haben wir hart gearbeitet, um unsere Kunden mit Temperaturloggern zu versorgen, die Alarme auslösen und die Temperatur rund um die Uhr aufzeichnen können." Die Gemini Tinytag Datenlogger sind klein, kostengünstig und ganz leicht zu benutzen. Sie können rasch an kritischen Stellen aufgestellt werden, um wertvolle Ware zu schützen. Die Konfiguration auf dem PC dauert nur ein paar Sekunden, danach überwachen die Logger selbsttätig Temperatur und andere Parameter wie beispielsweise Feuchte.

Niedrige Temperaturen sind eine Bedrohung für viele verschiedene Erzeugnisse. Impfstoffe müssen beispielsweise entsprechend den Empfehlungen der Hersteller in der gesamten Kühlkette bis zu ihrer Verabreichung bei einer Temperatur von +2 bis +8 °C aufbewahrt und transportiert werden. Falls diese Temperaturen über- oder unterschritten werden, verlieren die Impfstoffe ihre Wirkung und müssen vernichtet werden. Durch entstehen hohe Verluste.

Auch frische Lebensmittel wie Salat, Gemüse, Obst oder Gartenbauerzeugnisse sind äußerst temperaturempfindlich. Es gibt viele Produkte, denen Kälte oder Feuchtigkeit ernsthaften Schaden zufügen kann, dies jedoch nicht ersichtlich ist. Dies gilt beispielsweise für Arzneimittel, Lebensmittel und deren Bestandteile sowie sogar Feuerwerkskörper und Munition.

Mehrere Tinytag Datenlogger-Modelle sind mit einer roten LED versehen, die blinkt, wenn ein Alarmzustand vorliegt. Sie können auch dazu konfiguriert werden, einen externen Alarm auszulösen.

Die neuesten Ausführungen sind mit Funktelemetrie erhältlich, sodass die über eine beliebige Anzahl von Loggern erfassten Daten live auf einem einzigen PC angezeigt werden können. Auf diese Weise kann das gesamte Werk bzw. Gelände mit einem kompletten kabellosen Echtzeit-Mess- und Alarmsystem ausgerüstet werden.

Nigel hofft, dass zunehmend mehr Unternehmen die Logging-Technologie zu ihrem Vorteil nutzen und freut sich bereits darauf, wenn es an der Zeit ist, vor Hitzewellen zu warnen.

Kontakt >

Kontaktieren Sie uns per E-Mail:
sales@tinytag.info

Rufen Sie uns an:
+44 (0) 1243 813000